Haben Sie Fragen?

Haben Sie Fragen? +41 52 368 70 00 oder mobil@eberhart.ch

Kraftstoffkosten senken

mit Mobil Delvac Motorenöl

Kraftstoff ist einer der größten Posten bei den Betriebskosten für private Fahrzeugbesitzer und Betreiber von LKW-Fuhrparks. Ungefähr die Hälfte der vom Kraftstoff erzeugten Energie verliert sich in Form von Wärme, weitere 15 % gehen in die Reibung und lediglich etwa 35 % der Energie bleibt für den eigentlichen Transport übrig. Reibung kann zwar nicht ganz eliminiert werden, doch lässt sie sich verringern. So lässt sich Kraftstoff sparen. Innerhalb eines Motors treten sowohl Flüssigkeits- als auch Kontaktreibung auf. Die Flüssigkeitsreibung hängt von der Viskosität des jeweiligen Öls ab. Sie bewirkt die Energieverluste, die im Zusammenhang stehen mit dem Pumpen und Bewegen von Motorenteilen innerhalb des Öls. Die Kontaktreibung entsteht dann, wenn sich Metalloberflächen berühren. Grund hierfür kann eine unzureichende Schmierung sein. Starke Reibung kann zu Verschleiß im Motor führen und den Kraftstoffverbrauch negativ beeinflussen. Ziel dieses Leitfaden ist, Ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen, die Ihnen bei der Auswahl von geeigneten Produkten helfen, die Motorschutz sicherstellen und gleichzeitig Kraftstoff sparen können.

Klicken Sie rechts unten auf "Kraftstoffkosten im Griff" oder auf " Proof of Performance: Kraftstoffeinsparung" um mehr dazu zu erfahren.

Zusätzlich dazu können Sie sich die Case Study Filme anschauen. (Teststudie über das Kraftstoffeinsparpotenzial von Mobil Delvac Produkten)

Eberhart Schmierstoffe AG | Industriestrasse 44 | CH-8304 Wallisellen | +41 52 368 70 00 | mobil@eberhart.ch | Impressum | AGB | ESCAPENET

Mobil 1 Logo Mobil Delvac1 Logo Mobil SHC Logo